08.09.2020

Start-ups für den KfW Award Gründen gesucht

Bewerbungen sind noch bis zum 21. September 2020 möglich

Seit mehr als 20 Jahren zeichnet die KfW Bankengruppe Unternehmen mit dem KfW Award Gründen aus. Erfolgreiche Start-ups können sich ab dem 1. Juli 2020 bewerben. Der Wettbewerb richtet sich an Unternehmen bzw. Unternehmensnachfolger ab Gründungsjahr 2015. Insgesamt wird ein Preisgeld in Höhe von 30.000 Euro vergeben.

Unternehmen aller Branchen können sich bis zum 21. September 2020 bewerben.

Teilnahmeberechtigung
Der KfW Award Gründen richtet sich an Gründerinnen und Gründer in den ersten fünf Geschäftsjahren. Das Unternehmen mit Sitz in Deutschland muss nach dem 1. Januar 2015 gegründet oder im Rahmen der Nachfolge übernommen worden sein. Es können nur bereits gegründete Unternehmen am Wettbewerb teilnehmen.

Preise
Der KfW Award Gründen 2020 ist mit insgesamt 30.000 Euro dotiert.

Preisverleihung
Die Preisträger werden am 25. November 2020 bekannt gegeben. Eine klassische Preisverleihung findet in diesem Jahr nicht statt. Der TV-Sender n-tv berichtet in einer Sondersendung über den Bundessieger und ausgewählte Preisträger. Bei der Vermarktung ihrer Erfolgsgeschichte werden die Sieger von einer erfahrenen PR-Agentur unterstützt.

Weitere Infos finden Sie auf der Website der KfW.

08.09.2020

Treffen Sie uns auf den Deutschen Gründer- und Unternehmertagen (deGUT)

am 9. und 10.10.2020, 10:00-18:00 Uhr in der ARENA Berlin> Mehr erfahren

22.07.2020

Land Berlin erweitert Unterstützung der Berliner Wirtschaft

Zusätzliche Förderungen beschlossen> Mehr erfahren

22.06.2020

Werden Sie "Berliner Unternehmerin des Jahres"

Bewerbung bis zum 10. September 2020 absenden> Mehr erfahren